E-Commerce Lösungen

Wenn Ihr Unternehmen im E-Commerce tätig ist, geht es meistens nicht um die Frage Standard- vs. Individualentwicklung, sondern um den richtigen Mix aus beidem.

Wann eignet sich eine
individuelle
Software­lösung?

Je differenzierter Ihr Geschäftsmodell und je dynamischer Ihre Wettbewerbssituation, desto mehr profitieren Sie von einer individuellen E-Commerce-Lösung.

Gerne schauen wir uns Ihre Anforderungen in einem gemeinsamen Termin an und geben eine erste Einschätzung ab. Um die Frage zu beantworten, ob sich der Blick auf eine maßgeschneiderte Shop-Lösung lohnt, sollte man u.a. folgende Punkte beachten:
  • Wie groß ist die Anzahl und Vielfalt der angebotenen Produkte?
  • Sind Sie sowohl Produzent als auch Händler?
  • Wo und wie werden Ihre Kundendaten gesammelt und verwaltet?
  • Wie sind die aktuellen Verkaufszahlen und Wachstumsprognosen?
  • Bedient ihr Shop sowohl B2B als auch B2C?
  • Wie oft kommen neue Produkte oder limitierte Editionen hinzu?
  • Gibt es Sicherheitsauflagen und gesetzliche Bestimmungen für Ihre Waren (z.B. bei leicht entflammbaren oder giftigen Substanzen)?
  • Welche Schnittstellen z.B. zu Warenwirtschaftssystemen oder Transportdienstleistern werden benötigt?
  • Gibt es Konfigurationen für Ihre Produkte?

Unsere
Herangehens­weise

  • 01. Analyse

    Wir starten das Projekt mit einer ausführlichen Anforderungsanalyse und Priorisierung.

  • 02. Überblick

    Wir verschaffen uns einen Überblick über Ihre Systemlandschaft für Warenwirtschaft, Logistik, Customer Management etc.

  • 03. Architektur

    Wir entwickeln eine Systemarchitektur für Ihren Shop und die benötigten Schnittstellen. Hierbei arbeiten wir oft nach dem Prinzip der „Vertikalisierung“. Dabei ist der Aufbau des Shops in vertikale Module angelegt, die unabhängig voneinander entwickelt werden und idealerweise asynchron oder über fest definierte Schnittstellen miteinander kommunizieren.

  • 04. Entwicklung

    Wir stellen Ihnen das Team mit der richtigen Erfahrung zusammen, inklusive Team Lead und Team Coach. Gemeinsam bauen wir Domain Knowledge auf und gehen schnell in die Umsetzung.

Vorteile eines
Custom-Shops

  • Gezieltere Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse und den eigenen USP

  • Aktuelle Daten zu Warenverfügbarkeiten

  • Weniger Stornierungen von Bestellungen

  • Synchronisierte Kundendaten ohne Doppelanlagen

  • Datenbasis für personalisierte und DSGVO-konforme Marketing-Maßnahmen

  • Zeitersparnis durch weniger manuelle Datenpflege

Projektgrafik

Beispielprojekt

Ziel­gerichtete Trans­formation des Kunden­daten-Manage­ments