Discover the Spaceteams Way

Wir schaffen eine inspirierende Umgebung für talentierte und leidenschaftliche Softwareentwickler:innen, die gemeinsam innovative Lösungen gestalten.

Tauche ein in eine Welt, in der Herzblut, Teamarbeit und kontinuierliche Weiterentwicklung die Grundpfeiler unserer Unternehmenskultur sind.

Offene
Stellen


Aktuell haben wir leider keine offenen Stellen

Da sich das auch schnell ändern kann, bewirb dich gerne initiativ bei uns!


Dabei kommt es vor allem darauf an, dass Du zu uns passt! Unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.
Bild der Recruiting Managerin

Nichts dabei?
Wende dich an Magda!

Die Spaceteams Crew

Team Coach Badge
Team Coach
Unsere Team Coaches sorgen für reibungslose Prozesse, konstruktive Kommunikation und gute Zusammenarbeit innerhalb der Teams und mit unseren PO’s. Zusammen mit den Engineering Leads führen sie die Teams und fördern dabei die persönliche Entwicklung der Mitarbeiter:innen.
Software Engineer Badge
Software Engineer
Erfahrene Full-Stack Entwickler:innen, die nach agilen Methoden arbeiten und die Prinzipien TDD (Test-Driven Development), Clean Code und Clean Architecture anwenden.
Mission Control Badge
Mission Control
Mission Control umfasst die Bereiche Finanzen & Buchhaltung, HR & Recruiting, Marketing & Sales, Organisation & Verwaltung, und sorgt im Hintergrund dafür, dass alles reibungslos läuft.

Was uns
wichtig ist?

01.
Wir wählen unsere Projekte sorgfältig aus. Denn unser Anspruch ist es, dass wir Software bauen, die einen Mehrwert hat, skalierbar und langfristig einsetzbar ist.
02.
Wir stellen für ein Projekt immer ein gesamtes Team, das aus 3 - 7 Entwickler:innen und einem Team Coach besteht. 
03.
Wir setzen uns aus hochqualifizierten und ambitionierten Menschen zusammen, die Herausforderungen lieben, einen hohen Qualitätsanspruch haben und dabei voneinander lernen wollen.
Mitarbeitende in einem Videocall.

Wir sind
„Remote, but
Connected“

Kommunikation auf Augenhöhe ist uns besonders wichtig. Da wir derzeit fast vollständig remote arbeiten, haben wir mit unserem virtuellen Office „WorkAdventure“ einen Weg gefunden, gut vernetzt zu bleiben. Hier kann jeder direkt auf die Kollegen für ein Gespräch zugehen und auch sehen, wer im Moment nicht gestört werden möchte.
Mitarbeitende beim Onsite Workshop.

Onsite
können wir
aber auch

Um auch wirklich eine gesunde und offene Teamkultur pflegen zu können, treffen wir uns mindestens einmal im Monat persönlich zu einem Onsite im Co-Working Space. Dort werden gemeinsam im Workshop-Format Themen erarbeitet, Vorträge gehalten und Wissen geteilt, und einfach in geselliger Runde Zeit verbracht. Bei einem neuen Projektstart oder zum Brainstorming treffen sich unsere Teams auch gerne zusätzlich zum Team-Meeting vor Ort.
Bild der Recruiting Managerin

Magda

Tech Recruiterin

SVG Quote Icon
Für mich als Mama war es von entscheidender Bedeutung, vor
allem remote arbeiten zu können. Ich kann hier 35 Stunden arbeiten statt ca. 28, da ich mir den Weg zur Arbeit sparen kann und mich weiterhin beruflich wie auch professionell weiterentwickeln kann, ohne auf eine entscheidende Summe an Gehalt verzichten zu müssen. Das gibt mir viel Flexibilität im Alltag und trotzdem die nötige Sicherheit.

Unsere
Unternehmens­kultur

Psycholo­gische Sicher­heit

Wir legen Wert auf ein positives Arbeitsumfeld, in dem sich jedes Teammitglied sicher fühlt, Ideen und Meinungen konstruktiv zu teilen. Wir glauben nicht an Crunch Time, dazu gehört für uns auch ein ausgeglichenes Arbeitszeitkonto mit der nötigen Work-Life-Balance.

Lächelnde Personen.

Teamevents

Um uns persönlich zu sehen, treffen wir uns regelmäßig zu abendlichen Teamevents, bei denen wir gemeinsam verschiedene Aktivitäten in der Hamburger Umgebung unternehmen.

Gruppenfotos bei Teamevents.

Übernahme von Verantwortung

Gemeinsam kann man mehr erreichen. Deshalb laden wir unsere Mitarbeiter:innen ein, die Zukunft von Spaceteams aktiv mitzugestalten.

Meinungen werden per Handzeichen abgefragt.

Grund zum Feiern

Wir feiern tolle Leistungen und Meilensteine, wie MVPs oder Go-Lives unserer Projekte. Und natürlich gibt es auch ein Sommerevent und eine Winterparty.

Mitarbeiter beim Abendessen, auf einem Sommer-Ausflug und vor einem Weihnachtsbaum.

Shit happens

Eine gesunde Fehlerkultur ist uns wichtig, daher ist es absolut in Ordnung, Fehler zu machen, auf die Nase zu fallen und wieder aufzustehen. Nur so können wir lernen und über uns hinauswachsen.
Wir veranstalten beispielsweise vor unseren Go-Lives häufig eine Spaceteams Bug Hunt Challenge. Am Ende wird dieser Cup feierlich überreicht!

Zwei Personen werden mit einem Pokal ausgezeichnet.
Foto einer Mitarbeiterin

Carola

Team Coach

SVG Quote Icon
Bei psychologischer Sicherheit denken viele, es geht darum möglichst harmonisch und ohne Konflikte zusammenzuarbeiten. Dabei geht es aber darum, ein Umfeld zu schaffen, in dem bewusst alle Stimmen zugelassen sind; auch und gerade wenn es dadurch zu Konflikten kommt. Uns ist wichtig, dass es dabei konstruktiv und respektvoll zugeht. Dann profitiert die Arbeit und auch jeder einzelne davon.

Entwicklung
& Wachstum

Softwareentwickler bei der Spacetime.

Spacetime

Entwickeln, experimentieren, lernen: Das ist unsere Spacetime!
Unsere Software Engineers und Team Coaches haben die Möglichkeit, sich aktiv an unserem Spacetime-Schulungskonzept zu beteiligen. Während der Spacetime können bis zu 20 % der wöchentlichen Arbeitszeit genutzt werden, um technische und nichttechnische Fähigkeiten zu erweitern.

SVG Quote Icon

Bei unseren Projekten gibt es immer wieder neue Anforderungen, die es zu lösen gilt. Bei der Spacetime legen wir dann individuelle Lernziele für diese Themen fest oder arbeiten mit unseren Kollegen zusammen daran. Wir lesen uns tief ein oder machen praktische Übungen, um nicht nur unsere technischen Fähigkeiten zu verbessern, sondern auch die Herausforderungen des Projekts zu meistern. Insgesamt legt Spaceteams großen Wert auf den Wissensaustausch. Wir können an Workshops teilnehmen oder unser Fachwissen mit dem gesamten Unternehmen teilen, wodurch ein dynamisches Lernumfeld gefördert wird.

Tawhi, Software Engineer

Mitarbeitende bei einer Fachkonferenz.

Events & Konferenzen

Der Austausch innerhalb der Branche und die Möglichkeit, Wissen untereinander weiterzugeben sind uns sehr wichtig. Deshalb besuchen wir regelmäßig relevante Events und Konferenzen.

SVG Quote Icon

Ich hatte das Privileg, auf der 2023 code.talks-Konferenz als Redner aufzutreten, wo ich nicht nur Wissen mit der Tech-Community teilen, sondern auch in den Austausch von Ideen und wertvollem Feedback gehen konnte. Es ist wirklich erfüllend, Teil eines Unternehmens zu sein, das solche Gelegenheiten aktiv fördert und eine Kultur des ständigen Lernens für das persönliche und berufliche Wachstum unterstützt.

Marc, Software Engineer

Mitarbeitende in einem Feedback Gespräch.

Feedback Kultur

Damit jeder wachsen kann, halten wir regelmäßiges und konkretes Feedback für unerlässlich. Dazu gehören im Entwicklungsalltag Code Reviews und Pair-Programming-Sessions, sowie persönliches Feedback in unseren 1on1’s, Peer-to-Peer’s und Bi-annuals.

SVG Quote Icon

Wir wissen, wie wichtig ehrliches, konstruktives Feedback ist - und wie schwer es sein kann, ein solches Feedback zu geben. Neben den Routinen in unseren Projekten, wie 1on1’s oder Bi-Annuals, bauen wir Feedback-Skills bewusst auch in der Spacetime auf. Wir informieren über wichtige Konzepte und führen Übungen zu konkreten Methoden, wie z.B. dem WWW-Modell, durch. Alle Teamleads und Team Coaches haben das Thema im Rahmen unseres Leadership-Workshops richtig intensiv bearbeitet und auch gemeinsam entschieden, wie und wo wir Feedback bei Spaceteams einsetzen wollen.

Franci, Team Coach

Die Spaceteams Benefits

Sport Club
Mitgliedschaft
20 % Spacetime
75 € Home-Office Pauschale
30 Tage Urlaub
Leasing-Fahrrad
bAV deiner Wahl
Equipment höchster Qualität

Unser
Recruiting­prozess

01.

Bewerbung

Schicke uns deine überzeugende Bewerbung. Nachdem sie bei uns eintrifft, wird sie von uns geprüft.

1 Tag – 1 Woche

02.

Interview

Erstes Interview zu technischen Grundlagen, Arbeitsweise, Team Fit, Kultur und Fragenklärung.

1 – 1,5 Stunden

03.

Arbeitsprobe

Wir stellen dir je nach Position eine Coding Challenge oder einen Business Case, den du innerhalb eines Wochenendes bearbeitest und einreichst.

2 – 8 Stunden

04.

Fachinterview

Interview mit einem Teammitglied, wo der Case als auch tiefergehende technische Fragestellungen besprochen werden.

1 Stunde

05.

Finales Gespräch

Der letzte Schritt ist das abschließende Gespräch mit unserem CEO Olaf.

1 Stunde

06.

Angebot

Es passt für alle? Dann erhältst du dein Angebot schnellstmöglich per DocuSign.

1 Tag

07.

Pre-Onboarding

Um dir einen authentischen Eindruck von unserer Teamkultur zu vermitteln, wirst du von jetzt an zu allen Veranstaltungen eingeladen (z.B.Teamevents, Onsites).

Normalerweise hältst du innerhalb von 1 - 3 Wochen nach Bewerbungseingang ein Angebot in den Händen!

Noch Fragen?
Hier gibts Antworten!


SVG Quote Icon

Was erwartet mich bei der Coding Challenge?

Unser Bewerbungsprozess für Entwickler:innen sieht vor, dass du eine Coding Challenge meisterst. Wir bestimmen dann gemeinsam den Zeitpunkt - üblicherweise geht dieser über ein Wochenende. Du wählst aus mehreren Aufgaben eine aus und wir erstellen ein Repository mit deinem GitHub-Handle. Nach Einreichen deiner Ergebnisse prüfen wir diese und geben dir schnellstmöglich ein qualifiziertes Feedback.


SVG Quote Icon

Arbeite ich immer in einem festen Team?

In der Regel wirst du bei umfangreicheren Projekten Teil eines festen Teams sein. Das hat den Vorteil, dass ihr euch gemeinsam auf den Umfang, die Aufgabenstellung, das Projekt und die Kundenbedürfnisse fokussieren könnt.
Typischerweise besteht ein Team aus 3 – 6 Entwickler:innen und 1 Team Coach:in.


SVG Quote Icon

Wie gestaltet sich meine Spacetime?

Die Spacetime ist deine persönliche Weiterbildungszeit. Im Team besprecht ihr, welche Projektanforderungen es abzudecken gibt und wo Weiterbildungsbedarf besteht. Darüber hinaus fließen auch deine persönlichen Ziele und Wünsche in die Planung deiner Spacetime ein. Dies könnte beispielsweise bedeuten, sich in Open-Source-Projekten zu engagieren oder Zertifizierungen für bestimmte Technologien zu erlangen.


SVG Quote Icon

Was sind die üblichen Arbeitszeiten? Gibt es auch mal Überstunden?

Die Kernarbeitszeiten sind von 10 bis 16 Uhr. Vorher und nachher bist du weitgehend flexibel. Überstunden versuchen wir natürlich zu vermeiden, aber das klappt leider auch nicht immer. In dem Fall werden diese aber in Freizeit ausgeglichen oder ausgezahlt.


SVG Quote Icon

Wie ist der Home-Office-Anteil? Kann ich immer von Zuhause aus arbeiten?

In der Regel arbeiten wir zu 95 % remote aus Deutschland heraus. Wir treffen uns beispielsweise persönlich zu besonderen Anlässen wie einem Projekt-Kick-Off oder Retros in unserem Coworking-Space in Hamburg. Du hast aber nach Absprache auch die Möglichkeit tageweise von unserem Coworking-Space aus zu arbeiten.


SVG Quote Icon

Wann kann es erforderlich sein, uns in Person zu sehen?

Einmal im Monat treffen wir uns mit allen Kolleg:innen vor Ort in unserem Coworking-Space. Diese Onsite-Treffen beinhalten Präsentationen, Vorträge, Workshops und Informationen aus dem Unternehmen. Wir messen diesen persönlichen Treffen besondere Bedeutung bei, da sich der direkte und auch informelle Austausch positiv auf die Zusammenarbeit und Unternehmenskultur auswirkt.

Spaceteams Gruppenfoto

Wir freuen uns
auf dich!